Ihr Strafverteidiger in Berlin

Informationen zum Umgang mit Covid-19

Die dauernde Ausbreitung des Corona-Virus, COVID-19, beeinträchtigt das öffentliche Leben massiv und schränkt uns in unserem beruflichen und privaten Umfeld erheblich ein.

Um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, halten wir uns zum Schutz unserer Mitarbeiter und Mandanten an die Empfehlungen von Behörden und Wissenschaftlern.

Die Kanzlei ist deshalb für den Publikumsverkehr nur in Ausnahmefällen geöffnet.

Die Kanzlei ist dennoch täglich besetzt und Rechtsanwalt Spörl zu den üblichen Geschäftszeiten über die bekannten Kontaktdaten per Telefon (030 60989 4635), E-Mail (info@ravsp.de) sowie den Kurznachrichtendienst Threema (Kennung: NFTF4PEW) unkompliziert erreichbar. Kann Ihr Anruf ausnahmsweise nicht entgegengenommen werden, werden Sie schnellstmöglich zurückgerufen.

Besprechungen werden per Telefon oder Videotelefonie geführt.

Die geänderten Arbeitsbedingungen haben Einfluss auf die gewohnten Abläufe. Wir werden dessen ungeachtet das Angebot der Kanzlei weitestgehend aufrecht erhalten, bei selbstverständlich unveränderter Qualität.

Passen Sie auf sich und aufeinander auf!

Vincent Spörl – Rechtsanwalt für Strafrecht

Ich bin Strafverteidiger. Meine Mandanten verteidige ich gegen Vorwürfe aus allen Bereichen des Strafrechts; in Berlin und bundesweit.

Wenn Sie möchten, übernehme ich Ihre Verteidigung, vertrete und berate Sie – engagiert, unvoreingenommen und diskret. Ganz gleich, ob Sie Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren sind, ein Strafbefehl gegen Sie ergangen ist oder bereits Anklage erhoben wurde. Bei Fragen zur Strafvollstreckung und im Strafvollzug berate ich sie ebenfalls gern. Vereinbaren Sie einen Termin, damit wir Ihren Fall besprechen können.

Dabei gilt: Je früher Sie sich beraten lassen, desto besser. Eine engagierte Strafverteidigung kann die Vorwürfe oft schon im Ermittlungsverfahren begrenzen oder das Verfahren zur Einstellung bringen. In geeigneten Fällen übernehme ich Ihr Mandat als Pflichtverteidiger.